Menü
Privatpraxis für
Diagnose & Früherkennung

Über Uns

Private Access bietet Ihnen den besten und schnellsten Weg zu einer präzisen Diagnose. Dank hochkomplexer Verfahren können wir selbst kleinste Veränderungen im Organismus frühzeitig erkennen und tragen so einen entscheidenden Schritt zu einer effektiven und frühzeitigen Behandlung bei.

Zahlen & Fakten

Private Access wurde von Univ. Prof. Dr. Dieter Szolar und Univ. Doz. Dr. Klaus Preidler gegründet. Von Beginn an verfügte das Institut nicht nur über eine hervorragende radiologische Fachexpertise, sondern war auch mit modernster medizintechnischer Gerätetechnologie ausgestattet.

Nummer
1
in Europa

Als erstes Institut Europas installierten wir einen 4-Zeilen- und einen 64-Zeilen- Mehrschicht-Spiral-CT im extramuralen Bereich, also außerhalb eines Krankenhauses.

Neue Möglichkeiten mit dem
3-Tesla-
Hochfeld-Magnetresonanz­tomografen

Unser SIEMENS MAGNETOM® Verio garantiert nicht nur präzise, sondern auch einfache und bequeme Untersuchungen, da er mit einer 70-cm-Öffnung versehen ist. Wir besitzen die weltweite Seriennummer 17.

Die Seriennummer
14
weltweit

Diese trägt unser Computertomografie-System Siemens SOMATOM Force®. Dieses moderne System reduziert die Strahlenbelastung um bis zu 90 Prozent, gleichzeitig kann die Kontrastmittel-Menge signifikant verringert werden.

Im Jahr 2015
PET-CT
State of the Art

Die Anschaffung zweier PET-CT-Geräte war für unser Institut ein großer Gewinn. Mit ihrer Hilfe kann man nicht nur die Körperstrukturen, sondern auch die Stoffwechselfunktionen auf präziseste Weise abbilden.

Angebotene
Unter­suchungs­­verfahren

Dual-Source- bzw. Dual-Energy-Computertomografie, Magnetresonanztomografie, Nuklearmedizin, PET-CT.

Das Fachwissen und die Erfahrung aus fast 15 Jahren in der bildgebenden Diagnostik haben unsere habilitierten Ärzte in mehr als 1100 national und international anerkannten wissenschaftlichen Publikationen verarbeitet.

1.100+
wissenschaftliche Publikationen

Neben der Diagnostik genießt auch die Forschung einen hohen Stellenwert – aufgrund der exzellenten Verbindungen mit den Medizinischen Universitäten Graz und Wien werden laufend Diplomarbeiten und Publikationen an beiden großen Standorten verfasst. Auch auf internationalen Kongressen sind Ärzte unserer Institute immer wieder als Vortragende anzutreffen.